Ascherbauer

BIO logisch

Ascherbauer • Helene und Stefan Lamprecht
Ascherdorf 13 • 6335 Thiersee • Österreich
Telefon +43 676 6502801 • info@ascherbauer.at

Blütenzucker-lass uns ein wenig Sommer kosten

Blütenzucker – lass uns den Sommer kosten

Was wäre der Sommer ohne seine Blüten?

Lasst uns ein wenig Sonne kosten

 

Zutaten

100 g Bio-Rohrzucker

1 kleine Kurkuma-Wurzel

Ingwer nach Belieben

1/2 Handvoll getrocknete blaue und rosa Kornblumenblüten

1 TL Lavendel-Blüten

1 EL frische Bio-Zitronenschale

 

Zubereitung

Rohrzucker in eine Schüssel geben, Kurkuma, Ingwer und Zitronenschale möglichst fein reiben und zum Zucker in die Schüssel geben.

Man kann auch alles in den Mixer geben und gut durchmixen, aber wer die gelbe Farbe der Kurkuma-Wurzel nicht scheut, dem empfehle ich unbedingt, den Zucker mit den Händen zu kneten, es duftet wundervoll, und langsam nimmt der Zucker Farbe und Geschmack auf.

Erst kurz vor dem Servieren gebe ich die Blüten dazu – sie vollenden die Farbenexplosion.

Dieser Zucker eignet sich keinesfalls nur für Süßspeisen, eine feine Prise über Gemüse- oder Reisgerichte gibt dem Ganzen eine besondere Note.

Das Blau der Kornblume lässt sich zum Glück wunderbar für den Winter konservieren, indem wir sie trocknen. Aber Kornblumen sind nicht nur schön anzuschauen, die "Centaurea" ist auch ein wundervolles Heilkraut.

Lasst den Zucker gut durch trocknen (nicht in der Sonne), dann könnt ihr ihn in Gläser füllen, nun können auch die getrockneten Blüten dazu, es sieht wunderschön aus und ihr habt für den Winter eine Prise Sommer im Glas.

Mit Blüten bunt gefärbter Zucker, das ist auch immer ein nettes Geschenk!

Mehr zum Thema Rezepte

Rezepte
Eine erfrischend sommerliche Topfencreme, die immer gut ankommt. Egal, ob Sie Ihre Familie damit verwöhnen möchten oder ob Sie Gäste erwarten.
Rezepte
Scharfes Gewürz für heiße Nächte

Helene und Stefan Lamprecht
Ascherdorf 13
6335 Thiersee • Österreich

Tel. +43 676 6502801

Folgt uns auf Instagram

BIO logischHeumilch